Serie A Live-Stream Italien: Wo zu sehen

Register with Bet365
Bet365 USA Licensed States
Join Bet365 to take advantage of great odds and live streaming. Registration required. 21+ T&Cs apply. Please gamble responsibly. Need support or help? Call the NCPG on 1-800-GAMBLER
Beziehe dich auf diese Ressourcenseite um die nächsten geplanten Partien für dem Serie A Wettbewerb an.

FAQs

Sind diese Serie A-Streams legitim?

Alle Streaming-Quellen, die auf dieser Seite angezeigt werden, sind gänzlich legitim. Diese sind vertrauenswürdig, im Gegensatz zu anderen unethischen Seiten, die Serie A Streams präsentieren. Sie sollten vermieden werden. Sie sind einfach nicht den Ärger wert.

Sind die Serie A-Streams kostenlos?

Die meisten Streaming-Optionen ermöglichen es, Spiele von Serie A mit einem bezahlten Abonnement zu sehen, während einige eine Abonnement-freie Alternative haben.
Um dies zu erreichen, können Sie sich bei einem Buchmacher Mitglied werden und Events auf einer Abonnement-freien Basis ansehen. Es ist wahrscheinlich, dass die alleinige Anforderung nach der Registrierung ist, eine Mindesteinzahlung bei ihnen zu tätigen oder innerhalb der letzten 24 Stunden eine Wette bei ihnen platziert zu haben. Das heißt, lesen Sie die spezifischen AGB vorher.
2024-06-02 16:00:00
2 - 3
Paramount+
2024-05-26 18:45:00
2 - 2
2024-05-26 18:45:00
1 - 1
2024-05-26 18:45:00
0 - 1
Paramount+
2024-05-26 18:45:00
2 - 1
Paramount+
2024-05-26 16:00:00
0 - 0
Paramount+
CBS Sports Network
2024-05-26 16:00:00
3 - 0
Paramount+
2024-05-25 18:45:00
3 - 3
Paramount+
2024-05-25 16:00:00
2 - 0
Paramount+
2024-05-24 18:45:00
2 - 0
Paramount+
Join BetMGM Sports
BetMGM USA
BetMGM Sports offers you the best of sports betting. Check for their latest offers. 21+ Please gamble responsibly.

Liga-Tabelle

Pl. Mannschaft Sp. S U N +/- Pkt. Form
1
AC Milan
AC Milan Milan
0 0 0 0 0 0 UUSNU
2
Atalanta
Atalanta Atalanta
0 0 0 0 0 0 SSSSN
3
Bologna
Bologna Bologna
0 0 0 0 0 0 UUSUN
4
Cagliari
Cagliari Cagliari
0 0 0 0 0 0 NUNSN
5
Como
Como Como
0 0 0 0 0 0
6
Empoli
Empoli Empoli
0 0 0 0 0 0 NUNUS
7
Fiorentina
Fiorentina Fiorentina
0 0 0 0 0 0 NSUSS
8
Genoa
Genoa Genoa
0 0 0 0 0 0 SUSNS
9
Hellas Verona
Hellas Verona Verona
0 0 0 0 0 0 NSNSU
10
Inter Milan
Inter Milan Inter
0 0 0 0 0 0 SNSUU
11
Juventus
Juventus Juve
0 0 0 0 0 0 UUUUS
12
Lazio
Lazio Lazio
0 0 0 0 0 0 SUSUU
13
Lecce
Lecce Lecce
0 0 0 0 0 0 UUNNU
14
Monza
Monza Monza
0 0 0 0 0 0 UUNNN
15
SSC Napoli
SSC Napoli Napoli
0 0 0 0 0 0 UUNUU
16
Parma
Parma Parma
0 0 0 0 0 0
17
Roma
Roma Roma
0 0 0 0 0 0 UUNSN
18
Torino
Torino Torino
0 0 0 0 0 0 NUSSN
19
Udinese
Udinese Udinese
0 0 0 0 0 0 UUSUS
20
Venezia
Venezia Venezia
0 0 0 0 0 0

Top-Torschützen

Spieler Mannschaft Tore
Lautaro Martínez
Inter Milan
Inter Milan Inter
24
Dušan Vlahović
Juventus
Juventus Juve
16
Olivier Giroud
AC Milan
AC Milan Milan
15
Victor Osimhen
SSC Napoli
SSC Napoli Napoli
15
Albert Guðmundsson
Genoa
Genoa Genoa
14
Hakan Çalhanoğlu
Inter Milan
Inter Milan Inter
13
Paulo Dybala
Roma
Roma Roma
13
Romelu Lukaku
Roma
Roma Roma
13
Marcus Thuram
Inter Milan
Inter Milan Inter
13
Nicólas González
Fiorentina
Fiorentina Fiorentina
12
Teun Koopmeiners
Atalanta
Atalanta Atalanta
12
Christian Pulišić
AC Milan
AC Milan Milan
12
Gianluca Scamacca
Atalanta
Atalanta Atalanta
12
Duván Zapata
Torino
Torino Torino
12
Khvicha Kvaratskhelia
SSC Napoli
SSC Napoli Napoli
11
Ademola Lookman
Atalanta
Atalanta Atalanta
11
Andrea Pinamonti
Sassuolo
Sassuolo Sassuolo
11
Matìas Soulé
Frosinone
Frosinone Frosinone
11
Joshua Zirkzee
Bologna
Bologna Bologna
11
Charles De Ketelaere
Atalanta
Atalanta Atalanta
10

Beste Teams in der Verteidigung

Gesamt
Inter Milan 22
Juventus 31
Bologna 32
Torino 36
Lazio 39
Zuhause
Torino 9
Inter Milan 11
Juventus 11
Bologna 12
Lazio 14
Auswärts
Inter Milan 11
Juventus 20
Bologna 20
SSC Napoli 21
Genoa 23

Schlechteste Teams (Verteidigung)

Gesamt
Salernitana 81
Sassuolo 75
Frosinone 69
Cagliari 68
Empoli 54
Zuhause
Salernitana 38
Sassuolo 34
Frosinone 32
Cagliari 32
Udinese 29
Auswärts
Salernitana 43
Sassuolo 41
Frosinone 37
Cagliari 36
AC Milan 32

Beste Teams im Angriff

Gesamt
Inter Milan 89
AC Milan 76
Atalanta 72
Roma 65
Fiorentina 61
Zuhause
Inter Milan 44
Atalanta 42
AC Milan 38
Roma 38
Fiorentina 37
Auswärts
Inter Milan 45
AC Milan 38
SSC Napoli 31
Atalanta 30
Juventus 28

Schlechteste Teams (Angriff)

Gesamt
Empoli 29
Salernitana 32
Lecce 32
Torino 36
Udinese 37
Zuhause
Empoli 15
Salernitana 17
Lecce 17
Torino 18
Udinese 21
Auswärts
Cagliari 14
Empoli 14
Salernitana 15
Lecce 15
Hellas Verona 15
Serie A trophy

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Übertragungsrechte der Serie A

Die Übertragungsrechte für Italiens Serie A haben im Laufe der Jahrzehnte signifikante Veränderungen erfahren, die Veränderungen in der Technologie, den Zuschauergewohnheiten und den Wirtschaftsmodellen widerspiegeln. 

Als eine der renommiertesten Fußballligen der Welt begann die Serie A ihre Übertragungsgeschichte in den 1930er Jahren mit Radioübertragungen. Fernsehübertragungen folgten, wobei die ersten Live-Spiele in den 1950er Jahren ausgestrahlt wurden. Anfangs wurden nur einige wenige Spiele ausgewählt, die live übertragen wurden, hauptsächlich mit Top-Clubs wie Juventus, AC Mailand und Inter Mailand.

Der Aufstieg der Fernsehrechte

Die eigentliche Transformation begann in den 1980er und 1990er Jahren, als das Fernsehen zum dominanten Medium wurde. RAI, Italiens öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt, hielt zunächst die exklusiven Übertragungsrechte für Serie A-Spiele. Jedoch begann die Landschaft sich mit der Einführung privater und Satellitenübertragungen zu verändern, was den Wettbewerb erhöhte und den Wert der Fernsehrechte in die Höhe trieb.

Ende der 1990er Jahre veränderte das Aufkommen von Pay-TV die Übertragungsdynamik erheblich. Pay-TV-Kanäle, insbesondere Sky Italia, begannen exklusive Rechte für Serie A-Spiele zu erwerben und boten eine umfassendere Berichterstattung als je zuvor. Diese Periode markierte einen erheblichen Anstieg der Einnahmen für die Serie A-Clubs, angetrieben durch den boomenden Pay-TV-Markt.

Das digitale Zeitalter und moderne Übertragungen

Die 2000er Jahre sahen eine weitere Entwicklung mit dem Aufstieg der digitalen Übertragung. Das Internet und das digitale Fernsehen erweiterten die Reichweite der Serie A-Übertragungen und ermöglichten es Fans weltweit, ihren Lieblingsteams zu folgen. Es wurden Verträge mit verschiedenen internationalen Sendern geschlossen, die die Serie A zu einem globalen Spektakel machten.

In jüngerer Zeit hat sich der Fokus auf Online-Streaming verlagert. Plattformen wie DAZN haben begonnen, eine bedeutendere Rolle zu spielen, was die Veränderungen in den Verbraucherpräferenzen hin zu On-Demand-Inhalten widerspiegelt. Beispielsweise erwarb DAZN ab der Saison 2021 die Mehrheit der Übertragungsrechte für die Serie A in Italien und zeigte die Veränderung der Landschaft vom traditionellen Kabelfernsehen zu Online-Streaming-Plattformen.

Internationale Expansion

International hat die Serie A ihre Reichweite konsequent erweitert. Während der 1990er und 2000er Jahre wurden Serie A-Spiele in mehreren Ländern übertragen, einschließlich einer bedeutenden Zuschauerbasis in Asien, Nordamerika und anderen Teilen Europas. Diese internationale Anziehungskraft wurde durch die Präsenz globaler Ikonen wie Paolo Maldini, Alessandro Del Piero und später Cristiano Ronaldo verstärkt.

Die internationalen Rechte für die Serie A wurden verwaltet, um die globale Präsenz und die Einnahmen zu maximieren. Partnerschaften mit Sendern wie ESPN in den USA und Sky im Vereinigten Königreich waren entscheidend. Die Liga nutzte diese Partnerschaften, um Inhalte und Übertragungszeiten an internationale Märkte anzupassen und ihren globalen Fußabdruck zu verbessern.

Herausforderungen und zukünftige Richtungen

Trotz ihrer Erfolge sieht sich die Serie A weiterhin Herausforderungen gegenüber, wie etwa Piraterie und Wettbewerb mit anderen Ligen wie der Premier League und La Liga. Die Zukunft der Serie A-Übertragungen beinhaltet nicht nur die Bekämpfung dieser Herausforderungen, sondern auch die Annahme neuer Technologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR), um das Zuschauererlebnis zu verbessern.

Darüber hinaus erforscht die Liga integriertere digitale Erlebnisse, um Fans einzubinden, einschließlich Inhalte hinter den Kulissen, Echtzeitanalysen und interaktive Betrachtungsoptionen. Da sich die Medienlandschaft weiterentwickelt, wird sich die Strategie der Serie A wahrscheinlich auf digitale Innovation und internationale Expansion konzentrieren, um ihren Status in der wettbewerbsintensiven Welt der Fußballübertragungen zu behalten.

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, mit allen neuesten Übertragungsquellen der Serie A Schritt zu halten. Deshalb haben wir diese Seite erstellt, die regelmäßig mit allen Serie A-Übertragern aus Ihrer lokalen Perspektive aktualisiert wird. Schauen Sie vor dem Spieltag vorbei, um zu sehen, wo Sie die Serie A live sehen können.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das beste Erlebnis auf unserer Website erzielst. Datenschutz